Hit enter after type your search item
Buyzon

a window to a world of ideas and tips

Der Sommer kann kommen: Bikini-Trends

/
/
/
11 Views

Es ist wieder soweit: Die warme Jahreszeit ist da, wenn auch bisher noch etwas launenhaft. Vereinzelte sonnige Tage sind schon ein Vorgschmack und erwecken die Vorfreude auf den Sommer. Wir freuen uns auf lange Tage, auf Nachtspaziergänge mit Grillengezirpe, auf Erdbeer- und Zitroneneis, auf Grillabende mit Freunden, Lesen im Park, flippig leichte Outfits, auf Open-Air-Kino und natürlich auf erfrischende Nachmittage am See. Die Bikini- und Badesaison steht vor der Tür! Bereit für die Bikinisaison? Bei einem Blick in den Kleiderschrank tut sich die Frage auf: Was ist denn in diesem Sommer in, welche Farben, welche Schnitte? Wir möchten euch heute die neuesten Bikini-Trends vorstellen. Der Monokini: Ein Zwischending von Bikini und Badeanzug. Einteilig mit extravaganten Cut-Outs, assymetrischen Schnitten und kleinen Embellishments wie Fransen oder Schleifchen werden die stylischen Badeanzüge immer raffinierter und verhüllen immer weniger. Der Bandeau-Bikini: Beliebt in dieser Saison ist der Bandeau-Bikini. Er war in den 80ern schon einmal en vogue und erlebt ein Comeback. Minimalistisch und zeigt sehr viel Haut. Ob trägerlos oder mit schmalen Straps, die meist als Neckholder von der Brustmitte aus um den Nacken verlaufen, sorgt der Bandeau für den Sexy-Faktor und schulterfreie Bräune. Das Oberteil besteht aus einem meist gerafften Band, die Höschen […]

Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://www.fashion-insider.de/5559/der-sommer-kann-kommen-bikini-trends/”>Der Sommer kann kommen: Bikini-Trends erschien zuerst auf FASHION INSIDER MAGAZIN Modeblog.

Related Blogs

    • Facebook
    • Twitter
    • Linkedin
    • Pinterest

    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    This div height required for enabling the sticky sidebar
    Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :